Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die arsEdition GmbH, Friedrichstraße 9, 80801 München,

(im Folgenden: arsEdition)

E-Mail: verlag@arsedition.de

Handelsregister-Nr. HRB 145362, Amtsgericht München
Steuernummer: DE 171 614 049

vertreten durch ihren Geschäftsführer Michael Schweins

über Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Präambel

arsEdition bietet dir die Möglichkeit, personalisierte Bücher online zu erstellen. Für den Inhalt kannst du auf der Website www.geschenkeschatz.de aus diversen Vorlagen auswählen und/oder eigene Inhalte einstellen. Dieses Angebot gilt lediglich für nicht gewerbliche Zwecke, es sei denn, es wurde eine zusätzliche, schriftliche Vereinbarung zwischen dir und arsEdition getroffen.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dir und arsEdition gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen deinerseits erkennt arsEdition nicht an, es sei denn, sie hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsschluss

a) Indem du die in das Onlinebestellformular der Verlagswebsite eingegebene Bestellung abschickst, gibst du gegenüber arsEdition ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Vertrages ab. Du erhältst eine automatisierte Eingangsbestätigung. Die Eingangsbestätigung ist keine Annahme des Angebots durch arsEdition. Die Annahme erfolgt durch eine separat verschickte Auftragsbestätigung bzw. Lieferung der Ware.
arsEdition behält sich die Annahme des Angebots insbesondere für den Fall vor, dass in dem Onlinebestellformular der Verlagswebsite Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage deines Angebotes geworden sind.

b) Solltest du Unstimmigkeiten zwischen Lieferung und Bestellung feststellen, bitten wir dich, die Ware nicht weiter zu nutzen bzw. zu öffnen. Andernfalls musst du den dadurch entstehenden Wertverlust der Ware ersetzen.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

a) Bitte beachte, dass dir gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB kein Widerrufsrecht zusteht, sobald es sich um Waren handelt, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch dich maßgeblich ist oder die eindeutig auf deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

b) Wenn du eine abgebildete Vorlage oder ein unveränderbares Produkt aus unserem Sortiment bestellst, hast du das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. die letzte Ware einer einheitlichen Bestellung über mehrere Waren bzw. die letzte Teilsendung oder das letzte Stück einer Bestellung mehrerer Waren, die du im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hast und die getrennt geliefert werden, in Besitz genommen hast bzw. hat.
Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (arsEdition GmbH, Friedrichstraße 9, 80801 München, E-Mail: info@geschenkeschatz.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. (Download der Formulierungshilfe für den Widerruf)
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns, an arsEdition GmbH, Friedrichstraße 9, 80801 München, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.
Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 6,00 EUR (innerhalb von Deutschland) geschätzt.
Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Eigene Inhalte

a) Für den Fall, dass du eigene Inhalte für die Bücher verwenden, verpflichtest du dich hiermit, die anwendbaren Gesetze und alle Rechte Dritter zu beachten.
Insbesondere darfst du nicht:
› gesetzlich geschützte Inhalte (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein;
› pornografische, gewaltverherrlichende, rechtsextreme und/oder gegen das Jugendgesetz verstoßende Inhalte verwenden;
› beleidigende oder verleumderische Inhalte gegenüber jedwedem Dritten verwenden.

b) Bitte beachte, dass die von dir individualisiert erstellten Dateien max. 30 Kalendertage ab dem Zeitpunkt der Datenlieferungen gespeichert werden. Nach Ablauf der 30 Tage werden die Daten ohne weitere Ankündigung unwiederbringlich gelöscht. Soweit du keine von uns bereitgestellten Vorlagen verwendest, sind die Daten danach nicht mehr bei uns reproduzierbar. Wir empfehlen daher die gesonderte Speicherung der individuellen Daten durch dich.

5. Lieferung

a) Die Lieferung erfolgt an die von dir angegebene Adresse.

b) Die Lieferung abgebildeter Vorlagen oder unveränderbarer Produkte erfolgt binnen 10 Arbeitstagen (Montag-Freitag),
die Lieferung personalisierter Produkte erfolgt binnen 14 Arbeitstagen (Montag-Freitag) nach Auftragseingang.

c) Die Kosten für Verpackung, Porto und Handling werden wie folgt in Rechnung gestellt:

 

Land Deutschland Österreich Schweiz
Porto 4,50 € 9,50 € 15,40 €

d) Sollte wider Erwarten ein von dir bestelltes Produkt nicht sofort lieferbar sein, wirst du darüber unverzüglich per E-Mail informiert. arsEdition wird in einem solchen Fall das weitere Vorgehen mit dir abstimmen, bevor ein Vertrag geschlossen wird.

e) arsEdition ist zu Teillieferungen berechtigt, bei denen für dich keine zusätzlichen Porto- oder Verpackungskosten anfallen.

f) Wir geben dir gerne Auskunft über deinen Bestell- bzw. Lieferstatus. Schicke uns deine Anfrage – unter Angabe deiner Kunden- bzw. Rechnungsnummer – per E-Mail an: service@geschenkeschatz.de

6. Falsche oder fehlerhafte Lieferung

a) Sollte die Ware falsch geliefert oder mangelhaft sein, wende dich bitte unter Angaben von Gründen bzw. genauer Angabe des/der falsch gelieferten Titel/s an die

arsEdition GmbH
Friedrichstraße 9
80801 München
E-Mail: info@geschenkeschatz.de

und sende die Ware dorthin. Die Rechnung muss der Ware beigelegt werden.

b) In diesem Fall wird arsEdition in angemessener Nachfrist entweder eine Ersatzlieferung oder Beseitigung des Mangels veranlassen. Gelingt dies arsEdition binnen acht Wochen nicht, so hast du entweder das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder auf Herabsetzung des Kaufpreises.

7. Zahlungsbedingungen und Verzug

a) Alle Preise enthalten bereits die jeweils geltende gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.

b) Du kannst zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten auswählen. arsEdition ist berechtigt, die Daten des Bestellers einer Bonitätsprüfung durch einen externen Dienstleister durchführen zu lassen.

c) Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort und ohne Abzug von Skonto mit Vertragsschluss fällig, auch wenn es sich um eine Teillieferung handelt. Der Versand erfolgt erst nach vollständiger und unwiderruflicher Bezahlung.

d) Eine Aufrechnung deinerseits ist nur zulässig, wenn deine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von arsEdition. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

9. Haftung

a) arsEdition und ihre Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz handelt. Für leichte Fahrlässigkeit haften arsEdition und ihre Erfüllungsgehilfen darüber hinaus auch bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht), in diesem Fall jedoch nur für vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss, bis zur Höhe des Kaufpreises der bestellten Ware.

b) Sofern dies so stattfindet:
Die Haftungsbeschränkung gilt insbesondere auch für Abhandenkommen oder Beschädigung der uns überlassenen Originale. Es gilt als vereinbart, dass uns ausschließlich Daten in Kopie übergeben werden. Der Ersatz für Verlust oder Beschädigung von Daten beschränkt sich somit max. auf die Kosten eines neuen Datenträgers. Originale in Form von Daten werden nach der kompletten Abwicklung des Auftrages gelöscht.

10. Freihaltung

Du hältst arsEdition von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte wegen einer Verletzung ihrer Rechte (vgl. Ziff. 4) durch die von dir verwendeten Inhalte geltend machen. Davon erfasst sind alle angemessenen Kosten, die aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehen, einschließlich der Kosten für die Rechtsverteidigung. Das gilt auch für Schadenersatzansprüche. Darüber hinaus bleiben alle weitergehenden Rechte sowie Schadenersatzansprüche der arsEdition unberührt. Dir steht das Recht zu, nachzuweisen, dass arsEdition tatsächlich geringe Kosten entstanden sind.

11. Datenschutz und Sicherheit

Wir wissen dein Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um deine persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen.
Gleiches gilt für die Aktualisierung deiner gespeicherten Datensätze sowie der Unterhaltung und Pflege deines Kundenkontos bei arsEdition.
Deine Bestellung, die persönlichen Daten und deine Angaben zur Zahlungsabwicklung sind durch technische Sicherheitssysteme und zusätzliche Berechtigungsverfahren geschützt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung an verbundene Unternehmen weitergegeben.
Auch pflegen wir zum Zwecke der Kredit- bzw. Bonitätsüberprüfung unter Berücksichtigung deiner schutzwürdigen Interessen entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einen Bonitätsaustausch nur mit dafür zugelassenen Dienstleistungsunternehmen.

Bitte beachte auch die Datenschutzbestimmungen der Website.

12. Sonstiges

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Stand: 16. September 2014